Bir Uzmana Danışın
[]
1 Step 1
pick one!
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder

Damit wir Resultate erreichen, die den Kunden glücklich und uns stolz machen, ist es ausserordentlich wichtig, dass u.g. Etappen von erfahrenen Spezialisten mit grösster Sorgfalt zurückgelegt werden.

A. DAS ERFASSEN DER MAßE

Den ersten Schritt zur Platzierung des Haarteils stellt das Bestimmen der Maße dar. Damit auch die anderen Umsetzungsschritte fehlerfrei erfolgen, ist dieser erste Schritt von grosser Bedeutung.

Es wird ein symmetrischer Lamictalabdruck der Problemzone entworfen. Strukturelle Eigenschaften der Resthaare wie Dichte, Staerke, Wellenlaenge werden ausführlich festgehalten. Das entworfene Design wird in einem Herstellungsprozess von 6-8 Wochen, der im Ausland erfolgt, zum endgültigen Produkt.

B. DAS PLATZIEREN
Der Erfolg hat mit dem Erfassen der Maße und den darauffolgenden Produktionsetappen zu tun. Danach wird das Haarteil dem zuvor entnommenen Abdruck getreu platziert und mithilfe einer speziellen Solution an die Kopfhaut befestigt

C. DAS DESIGN
Bei dem letzten Abschnitt erfolgt der Haarschnitt, der der Gesichtsform entsprechen muss. Wenn die nötigen Kenntnisse diesbezüglich fehlen, entsteht ein Aussehen, das bezüglich Aesthetik und Natürlichkeit zu wünschen übrig laesst. Diese letzte Phase sollte also unbedingt mit einem professionellen Haarschnitt gekrönt werden, damit der Traeger sich mit dem Resultat sehr wohl fühlt. Ob kurz oder lang, wer möchte denn keine Haare haben, die man ganz leicht in alle Richtungen frisieren kann.